Projekt Computertechnik

Zum Projekt Computertechnik haben sich mehrere Schüler der 4. Klassen gemeldet.

Aus alten, kaputten Computern wurden unter Anleitung von Lehrer Andreas Maurer noch funktionierende Komponenten genommen und in andere Computer eingebaut, sodass wieder brauchbare Geräte entstanden. Die Schüler lernten dabei viel über Hardwarekomponenten und ihre Funktionen.

Danach wurde auf den „neuen“ Computern ein Betriebssystem sowie verschiedene Programme, Internetzugang und Anti-Virus-Software installiert.

Mehrere Schüler konnten zum Schluss tadellos funktionierende Geräte mit nach Hause nehmen.