Badge - Elearning

 

 

 

 

 

 

 

 

Gold für NMS Nußdorf-Debant bei den Tiroler Schulskimeisterschaften

Die NMS Nußdorf-Debant gewinnt vor der NMS Egger-Lienz bei den durchaus stark besetzten Tiroler Schulskimeisterschaften.

Bei perfekten Pistenverhältnissen stürzten sich am vergangenen Mittwoch an die 350 sportbegeisterte Tiroler SchülerInnen im Rahmen der Tiroler Schulskimeisterschaften die Onkeljochpiste in Fügen/Zillertal hinunter. Pauli Mitterdorfer, Fabian Mair, Yannick Oberegger, Emanuel Klaunzer und Simon Müllmann von der NMS Nußdorf-Debant bildeten die von Lehrer Stefan Rauchegger betreute Siegermannschaft und setzten sich gegen 24 weitere Teams an die Spitze. Nur knapp dahinter platzierte sich die NMS Egger-Lienz, betreut von Hannes Mayr. Besonders freuen darf sich Kilian Pramstaller knapp vor Yannick Oberegger, deren Tagesbestzeiten selbst von den SchülerInnen der Oberstufe nicht erreicht werden konnten.

Einzigartige Nachwuchsförderung

Seit mittlerweile 10 Jahren sind beide Schulen am gemeinsamen Schiprojekt in enger Zusammenarbeit mit dem Schiclub Lienz beteiligt und bieten somit ihren SchülerInnen ein tirolweit einzigartiges Angebot im Bereich Nachwuchsförderung Ski Alpin.
„Riesigen Anteil am Erfolg der Kinder haben die beiden Trainer Rainer Othmar und Roland Blasisker. Beide üben ihren Beruf mit viel Einsatz, Leidenschaft und vor allem Perfektion aus und zählen mit Sicherheit zu den besten Nachwuchstrainern Tirols“, betonen die beiden Lehrpersonen Rauchegger und Mayr.
Die NMS Nußdorf-Debant sicherte sich mit diesem Erfolg das Ticket zu den Bundesmeisterschaften im März und wird das Land Tirol in Hinterstoder (Oberösterreich) vertreten.

 

Artikel von www.osttirol-heute.at

Artikel von www.dolomitenstadt.at

Artikel von www.kleinezeitung.at