Badge - Elearning

 

 

 

 

 

 

 

 

Klassenzimmer der Zukunft

Die Neue Mittelschule Nußdorf-Debant ist eine von 80 Schulen österreichweit, die am Pilotprojekt „Klassenzimmer der Zukunft“ teilnimmt. Ziel dieses Projektes ist, die neuen Technologien sinnvoll in den Unterricht zu integrieren.

Den Schülern soll dabei auch der kritische Umgang mit Tablets und Smartphones nähergebracht  werden. Diese so genannten „Mobile Devices“ sollen als Ergänzung zum Lernen und zum Unterricht verwendet werden.

11 Lehrerinnen und Lehrer beteiligen sich aktiv an der Umsetzung des äußerst zukunftsorientierten Projektes. Die gemeinsame Entwicklung eines Lehrplans, die Fortbildung des gesamten Lehrerteams, die Entwicklung von Unterrichtsbeispielen und die Vernetzung mit den am Projekt beteiligten österreichischen Schulen stehen dabei im Vordergrund. Am 14. November 2013 erfolgte der offizielle Start zu dem Projekt. Der Wissensmanager und ehemalige Lehrer Paul Kral aus Wien leitete einen Workshop und zeigte den 71 begeisterten Erstklässlern, wie schnell man Fotos, selbst gedrehte Kurzvideos und Texte zu einem Buch zusammenfassen kann. Die kreativen Ideen der Schülerinnen und Schüler kannten keine Grenzen und so entstanden binnen kurzer Zeit die tollsten Produkte.

Mit großer Spannung und Begeisterung stellen sich alle Beteiligten den neuen Herausforderungen.


 

Hier finden Sie ein Kurzvideo zum Projekt "Klassenzimmer der Zukunft":

KidZ-Video