Badge - Elearning

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekttage der Hauptschule

Ende Oktober wurde an unserer Hauptschule der reguläre Stundenplan für zwei Tage aufgelöst. Zahlreiche Projekte und Förderideen konnten umgesetzt werden, den Schülern wurde ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm angeboten.

Die jeweiligen Projekte waren auf die Bedürfnisse und Interessen der Schüler und Schülerinnen abgestimmt.

Die ersten Klassen behandelten im Rahmen des Projekts „Klimaschule“ viele interessante Themen gemeinsam mit Mitarbeitern des Nationalparks „Hohe Tauern“.

Sportlich ging es in den zweiten Klassen zu. Edi Blassnig begeisterte die SchülerInnen beim Badminton. Ein Schnupperkurs in Tae Kwan Do wurde von Frank Longo angeboten. Eine Leserallye in der Schulbibliothek, Tipps zum richtigen Lernen, Spiele und Übungen zur Förderung der Klassengemeinschaft ergänzten das Programm.

Auch die dritten Klassen stärkten ihre Klassengemeinschaft durch verschiedene Spiele. Eine Klasse gestaltete sogar ihren Klassenraum völlig neu. Ein spannender Vortrag über Leben, Natur und Kultur in Australien sowie sportliche Aktivitäten ergänzten das abwechslungsreiche Programm.

Schullaufbahnberatung war ein wichtiger Programmpunkt für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen, die demnächst die Entscheidung über ihr weiteres Schul- oder Berufsleben treffen müssen. Salbenherstellung, Sportschießen, Erste Hilfe, Chemie und Sport waren weitere Angebote für die Abschlussklassen.

Die Musikklassen nutzten diese zwei Tage für intensives Proben, Spielen in Ensembles und Tanz.

Die Schülerinnen und Schüler waren von dem vielfältigen Angebot begeistert und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr.